Nach oben

SPS IPC DRIVES 2014

Multi-Touch Multi-Device

Eine wirkliche Multi-Touch-Multi-Device-Anwendung konnten wir auf der SPS IPC Drives 2014 vorstellen. Die Installation erkennt vorbeigehende Besucher mithilfe der Microsoft-Kinect-Gestensteuerung und bildet ihre Silhouetten auf einer Videowand ab. Sobald ein Besucher aufmerksam geworden ist und sich der Wand nähert, wird seine Position vor der Wand durch einen radarTOUCH verfolgt. Das System lässt dann direkt vor der Person die Präsentations­inhalte erscheinen. Menüs und andere Touch-Funktionen können mithilfe eines primeTOUCH-Rahmens bedient werden. Drei Technologien für optimale Interaktivität!