Nach oben

NEWS

Interaktives Produktportfolio

Oktober 2017

Für einen Kunden aus der Biotechnologie realisierten wir eine interaktive Touch-Applikation, die auf verschiedenen Kongressen zum Einsatz kommt. Die Anwendung erlaubt es den Nutzern, die Produkte und ihre technologischen Neuerungen interaktiv zu erfahren. Die Applikation war so erfolgreich, dass sie nun auch als iPad-Variante für verschiedene Länder aufgelegt wurde.

Virtuelle Truck-Kabine to go

Oktober 2017

Schon im letzten Jahr realisierten wir für unseren Kunden WABCO eine Virtual-Reality-Anwendung, die den Besucher in die Fahrerkabine eines Lastwagens transferiert. Nach dem großen Erfolg der Anwendung auf der IAA 2016 haben wir nun eine mobile Variante entwickelt. Ziel ist es, das Erleben der Fahrassistenzsysteme in einer 360-Grad-Umgebung auch für kleinere Auslandsmessen und Veranstaltungen möglich zu machen. Das Ergebnis ist ein kompaktes Transport-Case mit einem einfach aufzubauenden VR-Hardware-Setup, mit dem die Besucher vor Ort über VR-Brillen ein authentisches Fahrgefühl vermittelt bekommen. WABCO hat die mobile Truck-Kabine bereits erfolgreich in Indien, China, Japan, Russland und den USA eingesetzt.

Neue Messepräsentation für 3M Dyneon

Oktober 2017

Für das Messejahr 2017 haben wir die bewährte Präsentation unseres Kunden 3M Dyneon einem Update unterzogen. Dazu gehörten das Implementieren neuer Produkte und Services sowie Anpassungen des Designs. Außerdem realisierten wir für einen Messeauftritt im Herbst eine Holocube-Präsentation.

Show-Truck für Sonepar

Oktober 2017

Für den Show-Truck von Sonepar realisierten wir diverse Erweiterungen der Touch-Anwendungen. Die Installation beinhaltet außerdem ein RFID-Erkennungssystem. Neben den Updates installierten wir außerdem eine Auswertung der Touch-Inputs, was dem Kunden mehr Einblick in das Verhalten der User gibt.

Touchwand für Pixelpark

Oktober 2017

Für Publicis Pixelpark und deren Kunden Siemens kreierten wir eine interaktive Touch-Anwendung auf einer Wand aus 4 OLED-Touch-Displays. Die Anwendung kam erstmals auf der Hannovermesse 2017 zum Einsatz.

Shift-Display-Installationen

September 2016

Für ein interaktives Exponat in einem Showroom in China konstruierten wir eine unserer bekannten Shift-Display-Installationen. Vier Displays können dort vor der Modelllandschaft einer Stadt hin und her geschoben werden. Durch die von uns installierte Positionsauswertung zeigen die Displays an jeder Stelle ein exaktes virtuelles Abbild der Modellstadt, das durch Animationen und Effekte angereichert ist. Die Inhalte selbst wurden von unseren guten Freunden bei Glare Production bereitgestellt, mit denen auch die finale Installation vor Ort in China vorgenommen wurde.

Augmented-Reality-Präsentation

September 2016

Wieder einmal wurden wir beauftragt, uns für eine große Händlereinführungsveranstaltung mit den schönen Sportwagen aus Süddeutschland zu beschäftigen. Das umfangreiche Projekt bestand aus einer Augmented-Reality-Präsentation, mehreren Touchtisch-Anwendungen und einer großen Projektion. Mithilfe der vielfältigen Installationen konnten den Besuchern die neuen Modelle und Kampagnenelemente nähergebracht werden.

Messepräsentation Augmented Reality

Mai 2016

Mit einer Reihe digitaler Präsentationen unterstützten wir ein großes Biotec-Unternehmen auf einem führenden Kongress im Jahr 2016. Das Thema: Produkte und Dienstleistungen zur Elektrotherapie des Herzens. Zusätzlich realisierten wir eine Augmented-Reality-Applikation für die iPads des Standpersonals, in der die Vorzüge der Produkte visuell und interaktiv erlebt werden konnten.

Augmented Reality Show

März 2016

Für die weltweit erste Präsentation des neuen Konnektivitätssystems, mit dem Daimler seine LKWs ausstattet, kreierten wir eine hochkomplexe Augmented-Reality-Anwendung. Neben dem realen Truck auf der Bühne sahen die Zuschauer über eine große Displaywand die Augmented-Reality-Version des Bühnenszenarios, die von einem Kameramann aufgenommen wurde. Mithilfe von Markern auf dem Fahrzeug fügten wir digital die entsprechenden Bauteile an der passenden Stelle in das gefilmte Bild ein. Je nach Bewegung der Kamera passten sich die 3D-Inhalte dynamisch an und erzeugten eine perfekte Illusion.  So konnte der Moderator die Bestandteile und Funktionsweisen des Systems auf anschauliche Art und Weise erläutern.

Interaktive Messepräsentation

März 2016

Das Radium Lampenwerk ist einer der ältesten und traditionsreichsten Lampenhersteller in Deutschland. In der Selbstdarstellung geht das Unternehmen innovativ voran – und zwar mit einer interaktiven Touchpräsentation des REALTIME DEPARTMENT.

​360° LED-Wand Update

Februar 2016

Immer wieder schön, wenn Neukunden zu Stammkunden werden: Nach einer sehr erfolgreichen Show für einen US-amerikanischen Automobilhersteller kam die betreuende Agentur erneut mit einem Auftrag auf uns zu. Wir durften der populären Präsentation ein umfangreiches Update verpassen und neue Inhalte und visuelle Elemente hinzufügen.

360° LED-Wand

Januar 2016

Das Department gemeinsam mit unserem Partner Glare Productions in Übersee – und zwar auf einer der größten US-amerikanischen Automobilmessen im Auftrag eines der größten US-amerikanischen Automobilhersteller. Auf einer massiven 360° LED-Wand waren Mood-Animationen und Informationen bestehend aus 2D- und 3D-Elementen sowie Text zu sehen. Ein besonderes Feature war ein Live-Voting, an dem sowohl Messebesucher als auch Interessenten online teilnehmen konnten. Die Daten wurden in Echtzeit in die Grafik eingebunden und in feinstem Design auf der LED-Wand gezeigt.

Transparente Touch-Anwendung

Dezember 2015

Schöne Sportwagen lösen in vielen Menschen besondere Gefühle aus. Vor allem eins: man will sie anfassen. Genau dieses Bedürfnis übernahmen wir für die Händlereinführungsveranstaltung eines Sportwagenherstellers in Lissabon. Anfassen konnte man nicht nur die Autos, sondern auch unsere interaktiven Infoterminals bestehend aus transparenten Multitouch-Displays. Die Besucher konnten sich so auf spielerische Art und Weise mit allen Elementen der geplanten Werbekampagne vertraut machen. 

Interaktive Installation

November 2015

Im berühmten Blauhaus in Mönchengladbach dreht sich alles um das Thema Energie – so auch eine von uns entwickelte interaktive Installation. Auf einer Projektionswand wird das Zusammenspiel verschiedenster Energiekomponenten visuell ansprechend dargestellt. Die Anwendung wird über ein iPad vom Moderator gesteuert und erlaubt ihm so, gezielt auf Fragen und Interessen des Publikums einzugehen.

Messepräsentation  

Oktober 2015

Das Department ist stolz, die wunderbare Stadt Düsseldorf zu seinen treuen Kunden zählen zu dürfen. Für ihren Auftritt auf der Exporeal 2015 in München brachten wir eine Ventuz-Präsentation auf den neusten Stand, die wir vor einiger Zeit für die Stadt erstellte hatten. Außerdem unterstützten wir den Kunden vor Ort mit der Installation einer Videowand bestehend aus steglosen Displays, auf der die Präsentation gezeigt wurde. 

Interaktive Präsentation

September 2015

Im Auftrag von AVE Audio Visual Equipment Verhengsten GmbH & Co. realisierten wir eine modulare, interaktive Präsentation für einen großen deutschen Automobilhersteller. Diese interne Unternehmenspräsentation lässt sich individuell gestalten und wird durch Wischbewegungen auf mehreren Displays gesteuert.

Präsentation für Automobil-Launch

September 2015

Eine Tour de Force war dieses Projekt für einen Automobilhersteller, der in Spanien seinen Händlern ein neues Modell vorstellte. Wir kreierten den 3D-Content für eine 45-minütige Show, die zweimal täglich stattfand – natürlich mit wechselnden Inhalten, weswegen wir eine dynamische Datenanbindung in die Präsentation integrierten. Gezeigt wurden die Inhalte auf einer 270°-Medieninstallation, die beinahe den gesamten Raum umspannte und das Publikum in die Mitte des Geschehens stellte.

Interaktive Messeinstallationen

September 2015

Für den EASD Kongress 2015 in Stockholm realisierten wir im Auftrag der Agentur UNICBLUE Messe GmbH zwei interaktive Anwendungen. Die erste Installation war eine Media-Multitouch-Wall, eine Videowand, auf der Besucher sich durch eine Vielzahl an Inhalten touchen konnten. Die zweite Anwendung erlaubte es den Besuchern, sich an einer „Stepper Activity“ zu versuchen und so eine virtuelle Tour durch Stockholm zu machen. An zwei identischen Stepper-Stationen konnten die Teilnehmer über einen Touchscreen das Spiel steuern und sich so auf ihren Spaziergang begeben.  Das Video der Tour wurde entsprechend der Step-Geschwindigkeit des Spielers wiedergegeben. Während des Steppens werden verschiedene Fragen zum Thema Diabetes eingeblendet, die der Spieler über seinen Touchscreen beantworten konnte, um Extrapunkte zu sammeln.

UEFA Auslosung der Champions League und Europa League

August 2015

Da schlägt das Fußballer-Herz höher: Wir hatten die Ehre, die Auslosung der neuen UEFA-Spielsaison mit einer dynamischen Ventuz-Präsentation zu unterstützen. Die Live-Auswertung wurde dabei nahtlos in die Präsentation übertragen und von uns grafisch umgesetzt. Zusätzlich gestalteten wir diverse Animationssequenzen als Einspieler.

Exponat auf einer Automobil-Ausstellung

Juli 2015

Das Internet der Dinge ist mehr als nur ein Schlagwort, wie wir auf einer Automobilausstellung mithilfe eines interaktiven Exponats beweisen durften. Hierzu wurden diverse Touchtische mit modernster RFID-Technologie ausgestattet. Besucher konnten die ausgestellten Objekte zu einem der Tische bringen, der anhand des RFID-Signals die passende interaktive Präsentation aufrief. Touch- und Wischbewegungen erlaubten es dem Besucher, intuitiv durch die vielen Informationen zu navigieren.

Kardiologie-Fachkongress
Boston

Ziel unseres Kunden war es, die Besucher des Heart Rhythm Society Kongresses  für Kardiologie in Boston für das Thema ProMRI (MRT-fähige Herzschrittmacher) zu sensibilisieren. Hierfür statteten wir den Messestand des Kunden mit einem 98“ Multitouch-Display aus, auf dem die Besucher an einem Spiel teilnehmen konnten. Dabei konnte der Nutzer anhand eines virtuellen Patienten die Vorteile der ProMRI-Technologie direkt erfahren.

 

Um das Thema noch tiefgehender zu beleuchten, installierten wir zwei 46“ Touchtische auf dem Stand. Hier konnten Besucher alle Aspekte MRT-fähiger Herzschrittmacher und Elektroden intuitiv ergründen. Die Anwendung fand großen Zuspruch bei den Besuchern, sodass wir sie im Anschluss auch für den Außendienst als iPad App umsetzen durften.

Dancing Displays

Paris

Was gibt es wohl Schöneres, als in Paris zum Tanz gebeten zu werden? Genau das geschah uns, als wir den Auftrag bekamen, für die Baumaschinenmesse Intermat in Paris ein „Monitor Ballet“ zu entwickeln: Fünf 47“ Bildschirme sollten dabei an beweglichen Stelen montiert und um die eigene Achse gedreht werden. Der Clou der Installation: Die Inhalte sollte auch in der Bewegung ihre Ausrichtung nicht verlieren und virtuell immer in der korrekten Position bleiben.

 

Dafür sammelten wir die Bewegungsdaten der Monitore und nutzen diese, um damit fünf virtuelle Kameras innerhalb des 3D-Projektes zu steuern. Die hochpräzisen Motoren, mit denen die Stelen bewegt wurden, und ein eigens programmiertes Plug-In sorgten dafür, dass die Installation fehlerfrei lief.

Internationale Dentalschau 2015

Für einen Messestand lieferten wir aus einer Hand diverse interaktive Installationen, die die breite Produktpallette des Kunden vollständig und informativ abbilden konnten. Im Innovationsbereich des Standes installierten wir drei Multitouchtische, die sowohl mit Markerelementen als auch per Touch bedient werden konnten. Auf einer Showbühne wurden Live-Behandlungen vorgeführt, die wir per Video einfingen und auf zwei Bildschirmen neben der Bühne wiedergaben, sodass alle Zuschauer die Behandlung gut verfolgen konnten. Eine Shift-Display-Installation bildete die unterschiedlichen und facettenreichen Arbeitsbereiche des Kunden vollständig ab, und an einer Fotobooth konnten Besucher Bilder von sich selbst machen, Hintergründe und Sprechblasen auswählen und die Fotos per E-Mail verschicken. Ein ganzheitliches Konzept für ein umfassendes Messe-Erlebnis.

Forum der Bewegung

Kasachstan

Anlässlich des Forums der Bewegung in Kasachstans Hauptstadt Astana hatten wir den Auftrag, die fünf größten Transportunternehmen des Landes auf nur einer Präsentationsfläche darzustellen. Gemeinsam mit unserem Partner Glare Productions entwickelten wir eine aus acht Bildschirmen bestehende Videowand mit einem neuartigen Touch-Konzept.

Interaktive Messeinstallationen

Wien

Auf dem jährlichen Treffen der European Association for the Study of Diabetes in Wien hatten wir gleich mehrere Chancen, das komplexe Thema Diabetes auf spielerische Art erfahrbar zu machen. Für unseren Kunden UNICBLUE Messe GmbH statteten wir zwei Stände mit interaktiven Installationen aus.

Virtuelles Führerhaus

IAA Nutzfahrzeuge 2014

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 realisierten wir eine interaktive LKW-Fahrerkabine für einen führenden Hersteller von Fahrerassistenzsystemen bei Nutzfahrzeugen. Ziel der Installation war es, diverse Fahrerassistenz- und Kontrollsysteme während der Fahrt zu inszenieren. Auf einem Stand realisierten wir eine Social-Media-Videowand bestehend aus sechs 60“ Displays.

Bühnen Show

Abu Dhabi

Juni 2014

In den Vereinigten Arabischen Emiraten ist alles etwas größer: auch die Veranstaltungen. Dies galt auch für ein Event im Juni, auf dem wir nicht nur eine große Projektion, sondern gleichzeitig mehrere LED-Wände mit animierten Inhalten zu bespielen hatten. Mithilfe von Ventuz kreierten wir eine elegante grafische Show, die wir von der Regie aus flüssig auf Bühne brachten.

EVONIK

Interaktive Holopro-Installation

MAINTAIN 2014

Juni 2014

Komplexe Themen verständlich darzustellen ist immer wieder eine Herausforderung. Auf der diesjährigen MAINTAIN in München unterstützten wir die Firma Evonik bei der Visualisierung ihrer Produkte mit einer interaktiven Präsentation. Der Produktmanager konnte über ein Touch-Menu auf einer Holopro-Scheibe Inhalte auswählen, die dann auf einer Videowand wiedergegeben wurden. Auf diese Weise konnte Evonik alle Besucher auf dem Stand gleichzeitig erreichen und spezielle Kundenfragen direkt beantworten.

Lebensmitteldose

Multi-Touch-Tisch

Interpack 2014

Mai 2014

Es ist eine Dose – und doch so viel mehr. Auf der Interpack 2014 wurde diese einfache Erkenntnis über einen Multi-Touch-Tisch spielerisch inszeniert. Wir bestückten verschiedene Lebensmitteldosen auf der Unterseite mit Markern. Wurden diese Dosen auf den Tisch gestellt, erschienen automatisch erklärende Texte und Bilder. Die Dosen selbst dienten so als Steuerelemente für die Anwendung.

REALTIME DEPARTMENT

Wir sind umgezogen!

April 2014

Nach längerem Umbau sind unsere neuen Räume endlich bezugsfertig. Auf knapp 500 Quadratmetern können wir nun noch besser arbeiten. Wir fühlen uns sauwohl und freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Die neue Adresse ist Oberdörnen 17, 42283 Wuppertal.

Parken können Sie in unserem Innenhof.

STIEBEL ELTRON

Shift Display

Light & Building Frankfurt

März 2014

Die Shift-Screen-Anwendung, die wir bereits im letzten Jahr für STIEBEL ELTRON entwickelten, wurde nach einem kleinen Update erneut eingesetzt, diesmal auf der Light & Building in Frankfurt. Durch ein bewegliches Touch-Display, das in einem Tisch verbaut war, konnten die Messebesucher in das Thema "Energieversorgung der Zukunft" eintauchen.

Stadt Düsseldorf

Mipim 2014

Cannes

März 2014

Und dann noch schnell nach Cannes... Für die Stadt Düsseldorf ist der Auftritt des Oberbürgermeisters auf der Mipim immer ein Highlight. Um hier einen perfekten Ablauf zu garantieren, haben wir seine Rede durch unser selbst entwickeltes Regie-Tool begleitet. Alle grafischen Präsentationsinhalte können mithilfe unserer Anwendung dynamisch an den Redeablauf angepasst werden.

Porsche Macan

Händler Tagung

Barcelona

März 2014

Fast vier Wochen lang wurde der neue Porsche Macan den internationalen Sales-Teams vorgestellt. Natürlich verlangt ein solches Auto nach einer ganz besonderen Präsentation. Wir platzierten den Macan auf einer Drehscheibe, die dynamisch angesteuert werden konnte. Dann verwandelten wir das gesamte Auto mithilfe modernsten Projection Mappings in eine einheitliche Projektionsfläche und visualisierten so verschiedene Lackierungen und Ausstattungen direkt auf dem Auto. Dabei reagierte die Grafik in Echtzeit auf die Drehscheibe, sodass die projizierten Inhalte immer und aus jeder Perspektive perfekt auf dem Fahrzeug lagen.

Olympia

Betreuung des deutschen Hauses

Sochi

Februar 2014

"Play it again, Sam." Zum dritten Mal in Folge betreuten wir das deutsche Haus während der Olympischen Spiele, diesmal im beeindruckenden Panorama von Sochi.

ISE 2014

Lang AG

Amsterdam

Januar 2014

Alle Jahre wieder – ISE in Amsterdam. Der Auftritt der Lang AG stand diesmal ganz im Zeichen von 4k, ein Thema, das wir mit einer besonders spielerischen Anwendung erlebbar machten. Wir entwickelten einen Multi-Touch-Flipperautomaten bestehend aus zwei 4k-Displays, die für eine besonders brillante Darstellung der Grafik sorgten. Doch wir gingen noch einen Schritt weiter: Die gesamte Spielwelt des Flippers stellte das Innenleben eines 4K Laser-Phosphor-Projektors dar und erläuterte seine Funktionsweise. Neben diesem echten Besuchermagneten gab es noch diverse andere Touch-Anwendungen aus unserer Feder auf dem Messestand der Lang AG sowie auf zwei weiteren Ständen auf der ISE.

KATALOG-LAUNCH

Energetix

Berlin

August 2013

Wir unterstützen den Launch des aktuellen Katalogs von Energetix mit einer aufwändigen Bühneninszenierung: Neun Projektoren beleuchteten eine riesige Leinwand inklusive Projection Mappings. Durch anspruchsvolle Echtzeit-Grafiken erhielt jeder einzelne Programmpunkt seine ganz persönliche Atmosphäre.

IP DEUTSCHLAND

Roadshow

Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, München

August 2013

Ende August 2013 startete die IP Deutschland Roadshow mit Stationen in Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und München. Wir realisierten die ca. einstündige Eröffnung der jeweiligen Veranstaltung mit einer spektakulären holografischen Inszenierung. Mithilfe von hochauflösenden LED-Modulen und einer Spezialfolie erschienen die 3D-Inhalte wie aus dem Nichts direkt auf der Bühne.