Nach oben

Collaboration Framework

Implementierung im EY Quantum Space München

Basierend auf der erfolgreichen Implementierung des preisgekrönten EY CFOspace in Frankfurt, haben wir ein komplett neues Framework entwickelt, was nun auch als Herzstück des EY Quantum Space in München zum Einsatz kommt. Das Framework ist komplett modular, flexibel, skalierbar und auf verschiedene Raumsituationen und Corporate Designs übertragbar.

 

Es vereint unser jahrelanges Know-how und unsere Erfahrungen in der Entwicklung unterschiedlichster interaktiver Applikationen und Showrooms.


Das System ist komplett SQL basiert und neben dem neuen Session-Manager, zur Erstellung und Verwaltung unterschiedlicher Sessions (Showabläufe) sind nun auch individuelle Styles, Intro-Animationen und 3D Hintergründe, Fenster Presets, remote gesteuerte Quellen und vieles mehr möglich. Die dynamische Toolbox mit ihrem einzigartigen Bedienkonzept rundet das Framework ab.

Das alles wird nun mit einem deutlich vereinfachten Hardware Setup möglich. Alle Live-Quellen und Ressourcen liegen als NDI Videostreams vor. Optional können so alle Quellen und Motive über einen zusätzlichen Regieplatz, während einer on-site Session live als virtuelle Session ins Netz gestreamt werden.

 

Mehr Informationen unter: http://www.collaboration-framework.de