Nach oben

Graffiti Wall ISE 2012

LANG AG

Sechs 60-Zoll-Displays und ein XL-primeTOUCH-System bildeten die Grundlage für die Multi-Touch-Wand auf der Integrated Systems Europe 2012, der Fachmesse für audiovisuelle und elektronische Integration. In Zusammenarbeit mit der LANG AG realisierten wir eine interaktive Anwendung, bei der der Besucher mit seinen Fingern zum Graffitikünstler werden konnte. Die Wand bot noch weitere Anwendungen: Neben einem interaktiven Spiel konnten auch digitale Post-it-Nachrichten geschrieben und an der Wand hinterlassen werden. Über zwei integrierte Kameras war es möglich, sich fotografieren zu lassen und das Portrait mit einem Text zu versehen. Coole Soundeffekte und viel Liebe zum Detail machten die Multi-Touch-Wand zu einem wahren Besuchermagneten.