Nach oben

Tangible Object Recognition steuert Projection-Mapping

Durch Auflegen verschiedener Objekte auf den Bildschirm konnten die Messebesucher Informationen zu Produkten und Dienstleistungen in Form von Text, Bildern und Videos abrufen.


Highlight waren drei RGB-Marker, mit denen die einzelnen Farben (rot, grün, blau) auf dem Display gemischt und intensiviert werden konnten. Über eine Schnittstelle zu einem 4K-Projektor konnte so in Echtzeit diese Farbmischung auf eine Projection-Mapping-Installation übertragen werden.


Video Quelle: Youtube/ rAVe Publications.


https://www.youtube.com/watch?v=vrz3hEkNTfE